Tahmouras-Thomas Moshir

Tahmouras-Thomas_Moshir_301

Aus Liebe zum Menschen ist meine größte Motivation

Beruf:
Geburtsjahr: 1986
Wurzeln: Ouromieh – Iran

Mein Name ist Tahmouras Moshir, bin 28 Jahre alt und studiere IT an der Uni Salzburg. Ich fühle mich hier heimisch und möchte etwas für die Gesellschaft tun. Sobald ich gut Deutsch konnte, haben mich die Menschen in Österreich herzlich aufgenommen.

Aus einer Kultur kommend, in der die Generationen eng verbunden sind und alten Leuten Respekt entgegengebracht wird, entschloss ich mich, als Freiwilliger zu arbeiten.

Ich verstehe mich mit älteren Menschen besonders Für mich ist Freiwilligenarbeit ein Vergnügen. Neben den Einsätzen beim ÖRK unterrichte ich beim Hilfswerk Mathematik und Deutsch für Asylwerber. Ich habe aus meinem Land Türkisch, Aserbaidschanisch und Englisch als Zusatzkompetenzen mitgebracht und sehe, dass ich diese Sprachen in Österreich einsetzen kann, um andere zu erreichen und um zu helfen.

Am wichtigste bei Projekt X-change ist für mich : Die Junge Leute zeigen wer wir sind, wie wir leben, wie unser Kultur ist, die mit der Wahrheit über uns kennenlernnen zu können und zeigen, dass wir alle gleich sind , egal wir andere Sprache sprechen oder andere Harrfarbe haben!

‚Wir alle sind Menschen und gleich‘

“Die Menschenkinder sind ja alle gleich // Aus einem Stoff wie eines Leibes Glieder // Hat Krankheit nur einzig Glied erfasst // So bleibt anderen weder Ruh und Rast // Wenn anderer Schmerz dich nicht im Herzen brennt // Verdienst du nicht, dass man noch Mensch dich nennt.”




Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at