Funda Sel

 Funda Sel

Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.

Hans Christian Andersen

 

Beruf: Einzelunternehmerin
Geburtsjahr: 1974
Wurzeln: Türkei


Seit April 1999 ist Funda Sel gerichtlich beeidete und allgemein zertifizierte Dolmetscherin für die türkische Sprache. Seit 2004 ist sie als Dolmetscherin und Übersetzerin selbständig.

Funda Sel wurde am 11.02.1974 in Wien geboren. Sie wuchs in Wien auf, wo sie am BG Erlgasse maturierte. Danach absolvierte sie das Kolleg für wirtschaftliche Berufe mit den Schwerpunkten Fremdsprachen, Fremdenverkehr & BWL in Biedermannsdorf. Später absolvierte sie eine Ausbildung zur Projektmanagerin am WIFI Wien.

Während sie in der Privatwirtschaft, unter anderem auch in der Eventorganisation, tätig war, engagierte sie sich über 10 Jahre ehrenamtlich im Jugend- und Sozialverein ECHO. Hier hatte sie Gelegenheit, europaweit gesellschafts- und jugendpolitisch aktiv zu sein und den Bereich der PR und der Moderation kennen und lieben zu lernen.

So übernimmt sie auch Sprecherjobs – von Audioguides bis VoiceOver für Filme.

Sie ist Gründungsmitglied der Themeninitiative Vielfalt und möchte mit ihrer weltoffenen Anschauung und ihrem Gerechtigkeitssinn vor allem Menschen mit nicht-österreichischen Wurzeln motivieren, aktiv am Geschehen in Österreich teilzunehmen.

Privat lacht Funda gerne. Sie liebt Bücher, Museen und selbst kreativ zu sein. Sie reist viel – auch mit ihrer Tochter – und freut sich darüber, immer Neues zu entdecken.



Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at