Yasin Pehlivan

Yasin_Pehlivan_176
Beruf: Fußballer
Geburtsjahr: 1989
Wurzeln: Türkei

Yasin Pehlivan gilt als die Nachwuchshoffnung des SK Rapid und des Nationalteams. Seine Position ist das defensive Mittelfeld.

Pehlivan, Sohn türkischer Einwanderer, begann seine Karriere bei WS Ottakring. Von 2000 bis 2002 wurde er von den Ottakringern an den First Vienna FC verliehen. Ab 2002 wurde er an SK Rapid Wien verliehen. Nach zwei Jahren wurde er endgültig vom österreichischen Rekordmeister verpflichtet.

Auf Grund seiner guten Leistungen im Amateurkader wechselte Pehlivan im Januar 2009 in den Bundesligakader. Sein Debüt in der Bundesliga gab er gleich in der ersten Runde der Rückrunde am 22. Februar 2009 gegen den FC Red Bull Salzburg. Am 14. März 2009 erzielte er beim 6:0-Heimsieg gegen Kapfenberg per Weitschuss seinen ersten Bundesliga-Treffer.

Er hat bisher ein Spiel für die österreichische U-20-Auswahl bestritten und wurde im März 2009 erstmalig von Dietmar Constantini für die österreichische Nationalmannschaft nominiert, wo er am 1. April 2009 sein Debüt im WM-Qualifikationsspiel gegen Rumänien feierte.

Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at