Wolfgang Rohrbach

Wolfgang_Rohrbach_111

„Kein blinder Kampf gegen einen Fortschritt, wohl aber einen Kampf gegen den blinden Fortschritt“

Beruf: Universitätsprofessor
Geburtsjahr: 1947
Wurzeln: Serbien

Wolfgang Rohrbach ist ein anerkannter versicherungswissenschaftlicher Redakteur, Buchautor und Universitätsprofessor.

Prof. Dr. habil. Dr. Wolfgang Rohrbach ist ein anerkannter versicherungswissenschaftlicher Redakteur, Buchautor und Universitätsprofessor. Seine Mutter stammt aus Serbien.

Er bekleidete seit 1973 diverse Experten- und Führungspositionen in der Versicherungsbranche:

Jan. 1973-Dez. 1977 Österr. Versicherungsverband/ Statistiker und Fachpublizist

Feb. 1978-Dez.1979 Winterbank/Russisch und Serbokroat. sprechender Versicherungs und Akkreditivexperte

Jan.1980-Dez.1996 Austria(Collegialität) Vers.-Konzern/Pressechef und. Leiter der Vorstandsabteilung für Public Relations, Chefredakteur einiger Fachjournale und Fachbuchautor, Lektor an der Uni Wien (seit 1984) und Wirtschaftsuni (seit 1986)

Jan.1997-Dez.2006 BARC-bzw (seit 1999) UNIQA-Versicherungsgruppe/Gesamtprokurist und Leiter der  “Internen Kommunikation”, Titularprofessor(1997) und Lektor an Medizinischen Fakultät/Uni Wien,

LV / UV- Produktmanager (2003)

Seit 2006/07 Schwerpunktverlagerung auf universitäre Tätigkeit bzw. wissenschaftliche Publkikationen/ Habilitierung an der West-Ungarischen Universität Sopron.

Gastprofessuren an diversen in- und ausländischen staatlichen und privaten Universitäten und Akademien im Bereich Versicherungsmanagement und -geschichte. Einen Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit stellen die serbisch-deutschen Publikationen dar, die Prof. Rohrbach als Redakteur etlicher serbischer Fachzeitschriften und Periodica verfasst.
Unter den zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen erreichte das 9-bändige enzyklopädische Sammelwerk “Versicherungsgeschichte Österreichs” den höchsten internationalen Bekanntheitsgrad.

In gleicher Weise sind die völkerverbindenden Aktivitäten zu erwähnen, die Prof. Rohrbach als stellvertretender Geschäftsführer von EUROPA NOSTRA AUSTRIA (Österreichische Initiative zum Schutz des europäischen Kulturerbes), als Vizepräsident der Österreichisch – Serbischen Vereinigung und Handelsrat der Panamenisch – Österr. Handelskammer ausübt.

Auszeichnungen
Prof. Dr. Dr. Wolfgang Rohrbach wurden für sein Wirken zahlreiche staatliche Auszeichnungen verliehen, von denen das Österreichische Ehrenkreuz für  Wissenschaft und Kunst, das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, das Goldene Ehrenzeichen  für Verdienste um das Land Niederösterreich, das Goldene Verdienstzeichen des Landes Salzburg und das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien namentlich erwähnt seien.

Ausbildung:
1957 – 1966 Bundesrealgymnasium Wien, Matura 1966.
1967 – 1972 Universität Wien, Studium der Wirtschafts- u. Sozialgeschichte u.Slawische Philologie
1972 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Wien
2006 Habilitierung (Dr. habil.) an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der West-Ungarischen Universität Sopron Habilitationsschrift: „Auswirkungen der Demografischen Entwicklung auf die Gesundheits-und Alterssicherungs-systeme”


Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at