Virgilius Moldovan

Virgilius_Moldovan_63
Beruf: Bildhauer
Geburtsjahr: 1955
Wurzeln: Rumänien

Durch die Nacktheit seiner Skulpturen entzaubert Moldovan Idole und Künstlergenies, thematisiert damit die Angst vor der eigenen Sexualität, die Abscheu vor dem eigenen Körper.

Virgilius Moldovan wurde 1955 in Stalin City (heute Brasov) in Rumänien geboren. Er studierte an der Klausenburg Art Academy in Rumänien unter Prof. Andras Koos von 1975 bis 1979. Seit 1986 lebt er in Wien.

 

Solo Ausstellungen
2006  “M.E.L. Contemporary” Vienna, Austria
2004  “M.E.L. Art Gallery” Vienna, Austria
2004 “Aktion Museum” Mistelbach, Austria
2002 „Ach, wie schön“ WUK Vienna, Austria
2001 Galerie “Art&Design Vienna, Austria
2000 Galerie Haslinger, Vienna, Austria
1999 Galerie Kunst-Link, Vienna, Austria
 Galerie Haslinger, Vienna, Austria
1998 Artefakt, Palais Ferstel, Vienna, Austria
1997 Arterie,Vienna, Austria
1996 Altmann Gallery, Tulln, Austria
1985 Gallery, Baia Mare, Romania

Gruppen Ausstellungen
2008 “Austria Contemporary “Museum Essl Klosterneuburg,  Austria
2007 Wasserturm Vienna, Austria
2006 Palais Wittgenstein Vienna, Austria
2005 “Das Subversive” Gallery MEL. Art Company Vienna, Austria
2004 “W.I.R”. Gallery Chodovska Tvrz Praha , Czech Republic
2003 Art Museum Brasov Romania
2003 Art Museum Cluj-Napoca Romania
2002 City Museum Czech Krumlov,  Czech Republic
2001 Wasserturm, Vienna, Austria
2000 Sensation Figuration,Schieberkammer, Vienna, Austria
Neurotic Art,WUK, Vienna, Austria
1999 Go West,WUK, Vienna, Austria
1998 Go West,WUK, Vienna, Austria


Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at