Sohyi Kim

Sohyi_Kim_53

„Jetzt, wo ich angekommen bin, wird alles neu.“


Beruf: Gastronomin, Restaurant „Kim kocht”
Geburtsjahr: 1965
Wurzeln: Südkorea

Mit 19 Jahren kam Kim nach Wien und studierte Modedesign in Hetzendorf. Ihre kulinarische Karriere begann mit einer Sushi-Bar im 9.Bezirk. Der Durchbruch war 2001 die Eröffnung ihres eigenen Lokals „Kim kocht”.

Kim Sohyi wird 1965 als Tochter einer koreanischen Gourmet-Köchin in Pusan, Südkorea geboren. Nach ihrer Übersiedlung nach Wien macht sie eine Ausbildung zur Designerin, kehrt jedoch bald zu den kulinarischen Künsten zurück. Neben vielen kreativen Umsetzungen (erste Take-away-Lunchbox bei Meinl, Produktentwicklung Pio.k“,…) und der Teilnahme an diversen Kochsendungen, gründete sie 2004 ihr eigenes, mittlerweile berühmtes Restaurant „Kim kocht“. Sie ist Herausgeberin mehrerer Kochbücher, in denen ihre Liebe zur Individualität und Fusion unterschiedlicher Speisetraditionen sichtbar werden.

 

 

Werdegang:

 

  • Erstes eigenes Lokal, kleiner Japaner, Sushi-Bar im 9. Bezirk.
  • Erste weibliche Sushiköchin.
  • Einführung der ersten Take-away-Lunchbox beim Meinl.
  • Das längste Sushi der Welt entsteht – unter Mithilfe von vielen Kindern!
  • Consulting für japanisch/asiatische Küche, Ernährungslehre, Neuaufbau von Lokalen in Österreich.
  • Aufbau und Mitarbeit beim ersten Sushi-Lokal in Eisenstadt/Burgenland.
  • Yohm – Kombination von japanischem Fastfood und anspruchsvoller Gourmetküche. Ein für Österreich völlig neuartiges Gastro-Konzept.
  • Produktentwicklung “Bio.k.” – Ethno-Speisen in Fastfoodform bzw. Convenience-Produkte für den Supermarkt. Nur vegetarische/vegane Produkte aus rein kontrolliertem, biologischem Anbau finden Verwendung.
  • WIFI-Kochseminare für gelernte Köche und Köchinnen – vor allem in asitatischer Küche und Ernährungslehre.
  • Aufbau des Gastronomiebereiches in Österreichs erstem Bio-Supermarkt, Aufbau des Biocaterings.
  • Zwischendurch ausgedehnte und wiederkehrende esskulturelle Genussstudien in alle Welt (Kalifornien, Frankreich, Spanien, London).
  • Seit April 2001 kocht Kim im “Kim kocht”.
  • Jänner 2004: Eröffnung “Kim kocht, Shop & Studio”.
  • 2006: Aus „Shop & Studio“ wird „Shop & S´Bar“, ein neues kulinarisches Konzept.
  • 2007: Kim kocht übersiedelt nach Umbau in die Lustkandlgasse 4.

 

Auszeichnungen:

 

2003

3 Sterne, Kategorie Restaurants ethno, A la Carte

Gault Millau 2004, 2 Hauben als Einsteiger

Trophée A la Carte 2003, Kategorie Ethno-Küche

 

2004

Tafelspitz 2004, 1. Platz, Restaurants ethno

Gault Millau 2005, 2 Hauben und 15 Punkte

Österreich A la Carte 2004, 3 Sterne und 76 Punkte

 

2005

Tafelspitz 2005, 1. Platz, Restaurants ethno

Gault Millau 2006, 2 Hauben und 15 Punkte

Österreich A la Carte 2005, 3 Sterne und 79 Punkte

Kims erstes Buch “Kim kocht” gewinnt den “Gourmand World Cookbook Award 2004″ für das weltbeste Asiatische Kochbuch und den Award “Best Woman Chef Cookbook in German”, Verleihung Februar 2005, Schweden

 

2006

Tafelspitz 2006, 2. Platz, Restaurants ethno

Gault Millau 2007, 2 Hauben und 15 Punkte

3 Sterne und 79 Punkte, A la Carte

 

2007

Gault Millau 2008, 1 Haube und 14 Punkte

Tafelspitz 2007, 2. Platz, Restaurants ethno

A la Carte, 3 Sterne, 79 Punkte

 

2008

Gault Millau 2009, 2 Hauben und 16 Punkte

A la Carte, 3 Sterne, 90 Punkte

Kim kocht wird vom Falstaff Gourmetguide 2008 als bestes Restaurant in der Kategorie Asien mit 2 Gabeln ausgezeichnet.

 

Wo Kim kocht

  • Lanz kocht
    ZDF, Dezember 2008
  • Küchenschlacht mit Sohyi Kim als Jurorin
    ZDF, Mai, Juni, August, September, November, Dezember 2008
  • Koch mit! Oliver
    Puls 4, Juli 2008
  • Die Kocharena mit Tim Mälzer und Steffen Henssler
    VOX, Mai, Juni, September, Oktober 2008
  • GastroForum für die Frau
    13. bis 17. Januar 2008, Pontresina/CH
  • Schlemmerreise Wien
    BR – Bayrisches Fernsehen, 26. Dezember 2007
  • Rote Nasen Charity Aktion
    ATV, Dezember 2007
  • Sterneköchinnen
    Bildband, AT Verlag, 2007
    Portraits über die besten Küchenchefinnen aus D, CH, A
  • small and smart,
    11. Tag der Frauen in der Wirtschaft
    Diskussion, Wien, 7. November 07
  • Kim kocht at Chronoswiss
    Presseevent, München, 29. September 2007
  • Konkret, „Das kulinarische Quartett“
    ORF, 19. September 2007
  • Johannes B. Kerner, „Kochen bei Kerner“
    ZDF; Hamburg, 13. Juli 2007
  • WienLive TV
    Koch-Spot, Juni 2007
  • Radio NÖ, „Promitime“
    Interview,  21. Mai 2007
  • Junge Wilde 2007
    Jurymitglied; Wien, April 2007
  • Konkret: Das Servicemagazin
    ORF, 11. April 2007
  • Universität für Angewandte Kunst
    Vortrag und Diskussion mit Studenten;
    Wien, 22. März 2007
  • Kim kocht im Bacaro
    Salzburg, 28. und 29. Jänner 2007

 

 

 

Mehr:

www.kimkocht.at

 

Foto copyright: Thomas Apolt

Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at