Simon Machleidt

Simon_Machleidt_312

“Über andere Menschen zu sprechen schafft Gräben; mit ihnen zu sprechen baut Brücken. “

Beruf: Meinungsforscher
Geburtsjahr: 1986
Wurzeln: deutsch, U.S.-amerikanisch

Simon Machleidt ist Projektleiter im Bereich Meinungsforschung.

Ich bin im Jahr 1986 als Sohn einer US-Amerikanerin und eines Deutschen in Berlin zur Welt gekommen, habe 2006 mein Abitur gemacht und mich im Anschluss an meinen Zivildienst aufgrund der schwierigen Studienlage in Deutschland im Jahr 2008 dazu entschieden, mein Studium der Politikwissenschaften in Österreich zu absolvieren.

Während dieses Studiums habe ich – auch aufgrund meines eigenen Hintergrundes – begonnen, mich dafür zu interessieren, welche Wünsche, Bedürfnisse, Hoffnungen und Erwartungen nach Österreich zugezogene Menschen mit verschiedenen ethnischen Wurzeln haben, mit welchen Herausforderungen sie im alltäglichen Leben konfrontiert sind und welche Chancen ihnen in der hiesigen Gesellschaft (nicht) geboten werden.

Dieses Interesse hat zunächst einmal zu einem beruflichen Engagement im Bereich der Meinungsforschung geführt, in welchem ich nach wie vor als Projektleiter beheimatet bin. Warum denken Menschen so, wie sie denken? Wodurch werden die Meinungen der Menschen gesteuert, welchen Einfluss besitzen Gesellschaft, Medien, soziales Umfeld und weitere Faktoren? Diesen Fragen in der Praxis nachzugehen ist für mich hochspannend; auch das Themengebiet Migration/Integration spielt in diesem Kontext eine sehr wichtige Rolle.

Für ein ehrenamtliches Engagement als Botschafter im Projekt X-Change habe ich mich vor allem deswegen entschieden, weil ich gerne einen persönlichen Beitrag zu einem interkulturellen Miteinander leisten möchte, in dem die Menschen offen aufeinander zugehen und die – oft kulturell bedingten – Verhaltensweisen des jeweils „Anderen“ bzw. „Fremden“  im Dialog miteinander kennen- und respektieren lernen bzw. sich somit leichter tun, diverse Vorurteile und Ängste abzubauen.





Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at