Shering Kanteh

Shering_Kanteh_gedreht_gross

Niemals aufgeben

Beruf: Freiwilliger beim Roten Kreuz
Geburtsjahr : 1977
Wurzeln: Gambia

Unser Botschafter Shering Kanteh wurde am 11. Mai 1977 in Siffoe (Gambia – Westafrika) geboren. Nach seiner Pflichtschulzeit ging Shering Kanteh nach Serrekunda um dort auf einer technischen Schule IT-Kenntnisse zu erlangen.

Bevor Shering Kanteh 2014 nach Österreich kam, arbeitete er in diversen Berufen und besaß ein eigenes Internet Cafe in Latriunda. Seit 2014 lebt er in Eisenstadt (Burgenland, Österreich), wo er als Asylwerber auf die Entscheidung des Asylverfahrens wartet.

Schon bald nachdem er in Österreich angekommen war, begann sich Shering Kanteh freiwillig für das Rote Kreuz zu engagieren. Aufgrund seiner Mehrsprachigkeit war er ein wertvoller Helfer in der Flüchtlingsbetreuung in Schattendorf und Nickelsdorf (Burgenland). Nach einem Erste Hilfe Kurs beim Roten Kreuz hat Shering Kanteh die Leidenschaft zum Roten Kreuz voll erwischt und so absolviert er gerade die Ausbildung zum Rettungssanitäter, um seinen Mitmenschen noch besser helfen zu können.

Also ProjektXchange Botschafter ist Shering Kanteh bereits seit 2015 tätig und konnte aufgrund seiner positiven Grundeinstellung und Frohnatur schon in einigen Schulbesuchen die Schüler für sich gewinnen. Bei den Besuchen trägt er traditionelle Gewänder aus Gambia, mit denen er sofort die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Seine Botschaft „Auch wenn die Zeiten oft schwer sind, müsst ihr immer nach vorne schauen und niemals aufgeben“ kommt bei den Schülern an und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.



Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at