Serpil Kirali

Serpil_Kerali_415

Wurzeln: Türkei

„Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit den Menschen zu helfen und sich sozial zu engagieren, denn damit wird das Zusammenleben gestärkt und Vorurteile werden abgebaut“.

Serpil Kirali kam als Vierjährige mit ihren Eltern nach Österreich. Der Wunsch zu helfen war ihr schon als Kind sehr wichtig: Da die erste Generation der türkischen Gastarbeiter der deutschen Sprache nicht mächtig war und sie sehr schnell in der Schule Deutsch lernte, wurde sie oft als Dolmetscherin für Familienmitglieder, Freunde und Bekannte eingesetzt. Sie ging mit ihnen zu Ärzten, Ämtern, Versicherungen, Krankenhäuser u. v. mehr. Heute arbeitet Serpil in der Marktgemeinde Paudorf, in der Hoheitsverwaltung und engagiert sich ehrenamtlich im Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes.



Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at