Senad Hergic

Senad_Hergic_152

Beruf: Journalist
Geburtsjahr: 1975
Wurzeln: Bosnien-Herzegowina

Seit 2006 ist Senad Hergi Programmkoordinator beim partizipativen Fernsehsender Okto.

Senad Hergic wurde am 11.Mai 1975 in Bijeljina geboren. Im Alter von 13 Jahren zieht er nach Sarajewo, um dort die Mittelschule zu besuchen.

1992 bricht der Krieg in Bosnien-Herzegowina aus. Im belagerten Sarajewo macht er seine ersten Erfahrungen als Radio-Journalist und beginnt sein Studium der Journalistik an der Fakultät der Politikwissenschaften.
Zweieinhalb Jahre später flieht Senad nach Österreich, lernt Deutsch und setzt sein Studium fort.
Mit 23 schließt er sein Studium als Master of advanced Studies an der Europäischen Journalismus Akademie ab. Im gleichen Jahr beginnt er seine Tätigkeit als Medienprojektbetreuer bei Interface, einem Jugendprojekt des Wiener Integrationsfonds. Im Rahmen dieser Tätigkeit leitete Senad zahlreiche medienpädagogische Projekte in Zusammenarbeit mit dem ORF, dem Kurier, TIV, Radio 1476, dem Freien Radio Orange 94.0 und Okto. Darüber hinaus sammelte er journalistische Erfahrung als freier Mitareiter beim ORF.

Seit 2006 ist Senad Programmkoordinator beim partizipativen Fernsehsender Okto. Neben Medien sind noch die Musik und der Film seine großen Leidenschaften.


Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at