Sammy Koejoe

Beruf: Fußballer
Geburtsjahr: 1974
Wurzeln: Surinam

Der Fußballer Samuel “Sammy” Koejoe stand bis 2009 beim FC Wacker Innsbruck als Angreifer unter Vertrag.

Der Fußballer Samuel “Sammy” Koejoe stand bis 2009 beim FC Wacker Innsbruck als Angreifer unter Vertrag. Sammy, wie er von seinen Fans genannt wird, war der Publikumsliebling der Wacker Fans.

Sammy wurde 1974 in Surinam (Paramaribo) geboren und lebte bei seiner Mutter bis zu seinem zehnten Lebensjahr. Damit es Sammy in Zukunft besser geht, hat ihn sein Vater nach Amsterdam geholt wo er eine technische Schule (Feinmechaniker) besuchte. Von 1988 bis 1996 spielte Sammy in Amsterdam in der Jugend von DWS Amsterdam. Dann begann Sammys Karriere – seine Stationen:

1996-1998 SC Austria Lustenau
1998-2000 SV Austria Salzburg
2000-2001 Queens Park Rangers
2001-2002 SC Austria Lustenau
2002-2005 FC Wacker Tirol
2005-2006 SC Freiburg
2006-2007 Eintracht Braunschweig
2007         Dynamo Dresden
2007-2008 FSV Frankfurt
2008-2009 FC Wacker Innsbruck
2009-?      FK DAC Dunajská Streda


Sammy Koejoe und der FC Wacker: Der Publikumsliebling hatte mit seinen Toren in den Jahren 2002 bis 2004 einen gewichtigen Anteil am Durchmarsch von der Regional- in die Bundesliga. In 77 Spielen für den FC Wacker kam er auf unglaubliche 70 Treffer. Nach einigen Stationen in Deutschland (Freiburg, Braunschweig, Dresden, FSV Frankfurt) kehrte Koejoe 2008 nach Innsbruck zurück, wo er an die größten Erfolge in seiner Laufbahn anknüpfen will. Am 23. April 2009 wurde schließlich bekanntgegeben, dass sein Vertrag mit Saisonende nicht mehr verlängert werden würde.

Heute spielt Sammy Koejoe beim slowakischen Fussballverein FK DAC Dunajská Streda.

Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at