Rosalie Sumampong

Rosalie_Sumampong_350

Beruf: Fachsozialarbeiterin
Geburtsjahr: 1979
Wurzeln: Manila / Philippinen

Rosalie wurde am 30.12.1979 als uneheliches Kind in Manila/ Philippinen geboren. Aufgewachsen unter schwierigen  Bedingungen in Bohol setzte Rosalie durch, trotz ärmlicher Verhältnisse die Volks- und Hauptschule zu besuchen. Mit 20 Jahren ging sie zurück nach Manila und arbeitete nebenbei, um sich eine Ausbildung in Hotel- und Restaurantmanagement zu ermöglichen. Frauen haben auf den Philippinen wenig Rechte und sind oft Gewalt ausgesetzt, daher musste sie aufgrund ihrer persönlichen Situation die Ausbildung abbrechen.

Als Hausmädchen bei einer reichen arabischen Familie kam Rosalie 2001 nach Salzburg, wo sie ohne Dokumente und ohne Deutschkenntnisse Aufnahme bei den Franziskanerinnen von Vöcklabruck fand. Durch ihr Kämpfertum und die Unterstützung vieler Leute lernt sie Deutsch, findet Arbeit und macht eine Ausbildung zur Fachsozialbetreuerin. Seit 2011 arbeitet Rosalie in einem Altenheim in Salzburg.




Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at