Patrick K. Addai

Patrick_Addai_101
„Man darf nicht aufgeben, bis man den richtigen Freund gefunden hat“ Aus dem Buch: „Worte sind schön, aber Hühner legen Eier“ von Patrick Addai

Beruf: Autor, Geschichtenerzähler
Geburtsjahr: 1969
Wurzeln: Ghana

Der gebürtige Ghanese Patrick Addai erzählt Geschichten, die nicht nur junge Zuhörer verzaubern.

1969geboren in Accra, Ghana
1975-1986Primary and Secondary School
1986-1988Advanced Level
1988-1989Zivildienst (National House of Chiefs)
1989Stipendium nach Österreich,
Beginn des Studiums der Volkswirtschaft an der Kepler Universität in Linz
1993Präsident des Geselligkeits- und Unterstützungsvereins der ghanaischen Staatsangehörigen in Oberösterreich
1993Beginn der Schauspieltätigkeit am Theater des Kindes, Linz
Mitwirkung in 6 Stücken
1995Beginn des Studiums der Soziologie und Politologie in Salzburg
1996erster stellvertretender Vorsitzender des Ausländerintegrationsbeirates der Stadt Linz
1997Empfehlung des Landesschulrates für OÖ zum Besuch von Schulen mit meinem Programm „Ashanti sind nicht nur Erdnüsse“.
Seither Auftritte in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken, bei Familiennachmittagen in ganz Österreich, Deutschland, Südtirol, Luxemburg
1999Verleihung des Interkulturpreises
August 1999erste Buchveröffentlichung: „Die Großmutter übernimmt das Fernsehen“
20012. Buch: „Ich habe den Menschen gerne, sagte der Hund“, Mitautorin: Karin Walcherberger
2001Verleihung des Kulturförderungspreises für die Lesungen in Schulen für das Buch: „Ich habe den Menschen gerne, sagte der Hund“
20033. Buch: „Der alte Mann und die geheimnisvolle Rauchsäule“
2004Schauspieltätigkeit im Stück „Fremde – Strangers“ von Joshua Sobol, Theater in der Drachengasse, Wien
Innovationspreis für das Projekt „Afrikanische Literatur für Weltoffenheit“
20054. Buch: „Der Jäger und der Hase“
Abschluss des Studiums in Kulturmanagement in Wien
2006März: 5. Buch: „Das Schnarchen der Ungeheuer“
2. 12.: Preis „Adler Award“, Kategorie „Bester afrikanischer Autor“, in Bonn
2007Literatur-Auszeichnung: „Das Schnarchen der Ungeheuer“ wurde zum Besonderen Buch zum Andersen-Tag gekürt
6. Buch: „Worte sind schön, aber Hühner legen Eier“
7. Buch: „Kofi – Das afrikanische Kind“

 

2008Masterstudium Supply Chain Management-University of applied Sciences Steyr
2009  8. Buch: „Die Affendiebe aus Timbuktu“
2009     Oktober: „Happy Birthday Nelson Mandela“ (Das Leben Mandelas):

CD und Booklet: traditionelle afrikanische Lieder

2010    Adler Award in Bonn als Bester Afrikanischer Schriftsteller in Europa
2011                

Akademischer Titel:   M.A.   Master of Arts in Business

2013               Literatur Award „Leserstimmen-Preis Österreich 2013


Publikationen zusammengefasst: 

  1. Die Großmutter übernimmt das Fernsehen
  2. Worte sind schon, aber Hühner liegen Eier
  3. Soll ich einen Elefanten heiraten-fragte der Frosch
  4. Der Jäger und die Hase
  5. Happy Birthday Nelson Mandela
  6. Ein Adler bleibt immer ein Adler
  7. Das Schnarchen der Ungeheuer
  8. Der Alte Mann und die geheimnisvolle Rauchsäule
  9. Kofi – Das Afrikanische Kind: Ein Buch über das Leben von Mr. Kofi Annan
  10. Die Affendiebe aus Timbuktu
  11. Ich habe den Menschen gerne, sagte der Hund
  12. Der Löwe und der Hase

Wissenschaftliche Publikationen:

1.The Unifying Aspects of Cultures, Thema „Schreiben für den Frieden“
Bewusstseinsbildung über Afrika in Schulen und Kindergärten: Bruno Kreisky Preis 2004

2. Measuring Supply Chain Performance: The Valco Aluminium Company in Ghana: An Empirical Case Study: Masterarbeit 2010 an der University of Applied Sciences Steyr


mehr über Patrick Addai und seine Arbeit erfahren sie hier: http://www.adinkra.at/

 



Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at