Olivera Böhm


„…möchte mit meiner Teilnahme eine Brücke zur Vielfalt sein“

Beruf: Geschäftsführerin UNIQA international
Geburtsjahr: 1975
Wurzeln: Serbien

Mit Olivera Böhm steht eine Frau an der Spitze von UNIQA International.

Frau Olivera Böhm wurde 1975 in Österreich geboren. Dank ihrer aus Serbien stammenden Familie mütterlicherseits verfügt sie über perfekte Serbischkenntnisse und pflegt den Kontakt zu ihrem Ursprungsland. 2001 absolvierte sie den Universitätslehrgang für Versicherungswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Frau Olivera Böhm ist seit Oktober 2008, eine von drei Geschäftsführern der UNIQA International Versicherungs-Holding GmbH und in ihrer Funktion für die Bereiche „Mergers & Acquisitions“ und „Neue Märkte“ verantwortlich.

Von April 2006 bis Oktober 2008 übte Frau Böhm die Funktion der Country Managerin für die Länder Serbien und Montenegro aus; mit Hauptverantwortung für die Betreuung und Leitung der Gesamtaktivitäten der beiden UNIQA Tochtergesellschaften im Ausland.

Im Zeitraum Mitte 2004 bis April 2006 oblag Frau Böhm die Leitung des Bereichs für Privat- und Firmenkunden, zuständig für die Produktentwicklung aller Versicherungssparten innerhalb der UNIQA Gruppe. In dieser Periode sammelte die diplomierte Versicherungsakademikerin ihre interkulturellen Erfahrungen durch den Mitaufbau von UNIQA-Gesellschaften in Polen, Ungarn und Kroatien.

Seit 2001 war Frau Böhm innerhalb des UNIQA Konzerns unter anderem mit der Gesamtkoordination sämtlicher versicherungstechnischen Agenden sowie der Vorgabe von Zeichnungsrichtlinien betraut.

Von 1995 bis 2001 beschäftigte sie sich als Underwriter für Zentral- und Osteuropa mit Verhandlungen, Platzierungen und rückversicherungstechnischen Absicherungen internationaler Versicherungsprogramme für multinationale Industriekunden sowie deren Monitoring und Controlling.

Olivera Böhm ist Mutter einer sechsjährigen Tochter. Zu ihren Freizeitbeschäftigungen zählen, neben verschiedenen sportlichen Aktivitäten wie Golf, Schifahren und Tennis, auch Reisen.


Werdegang im Überblick

1990 – 93 Berufsschule für Versicherungskaufleute
1990 – 95 Zürich Versicherungen AG,  Wien / Underwriter für Privatkunden und Firmenkunden
1995 – 2000 Winterthur International Ltd. London, Wien / Underwriter für Internationale Versicherungsprogramme
1999 – 2001 Universitätslehrgang für Versicherungswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien
2000 UNIQA  Versicherung AG, Wien / Mitglied der Konzern-Industriedirektion  
2001 UNIQA International Versicherungs-Holding GmbH/ Manager Versicherungstechnik für alle Versicherungssparten
2004 UNIQA  Versicherung AG, Wien / Abteilungsleiterin im Privat und Firmenkundenbereich / Internationale Produktentwicklung im UNIQA Konzern
2006 UNIQA International Versicherungs-Holding GmbH / Country Manager für Serbien und Montenegro
1. Okt.2008 UNIQA International Versicherungs-Holding GmbH / Geschäftsführerin



Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at