Michaela Hafner

_Michaela_Hafner_39
„Menschen sind wie Mosaiksteine im Puzzle unseres Lebens. Verläßt uns einer von ihnen, geht mit ihm auch ein Teil von uns.“

Beruf: Künstlerin, Pädagogin
Geburtsjahr: 1971
Wurzeln: Tschechien

Michaela Hafner ist Legasthenietrainerin – schwerpunktmäßig bei Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache.

Michaela Hafner flieht in sehr jungen Jahren mit ihren Eltern aus der ehemaligen Tschechoslowakei nach Wien.

Ihre Eltern finden sich zunächst nur sehr schwer in Österreich zurecht.

Michaela prüft abends, statt dem Abendgebet ihre Eltern Deutschvokabel ab.

 

Bildungsverlauf:

Volksschule Steinlechnergasse, 1130 Wien

AHS Diefenbachgasse, 1150 Wien

Fachschule für Mode-und Bekleidungstechnik

Ausbildung zur zahnärztlichen Assistentin

4 Semester Hauptschullehramtstudium an PÄDAK Wien für Deutsch und Geschichte

Ausbildung zur Legasthenietrainerin

Ausbildung als Maskenbildnerin

Seit Oktober 2006 Studium der Bildhauerei an der Wiener Kunstschule, 1090 Wien

 

Beruflicher Werdegang:

Pflegedienst im Krankenhaus Lainz / Onkologie, 1130 Wien

Mitarbeit in der Redaktion bei RTV – Regionalfernsehen Niederösterreich

Flugbegleiterin bei Lauda Air

Passenger Service Agent bei Austrian Airlines, Lauda Air, Swiss Air

Ausbildung zur Heilmasseurin

Einsatzbetreuerin in telefonischer Notrufzentrale Europ Assistance

Lehrkraft (Deutsch, v.a. Deutsch als Fremdsprache, Englisch Unterstufe) und Legasthenietrainerin bei Lernquadrat Wien

Nachmittags- Hausaufgabenbetreuung (über Lernquadrat) an Mittelschule Steinergasse

Freiberufliche Tätigkeit als Legasthenietrainerin – schwerpunktmäßig bei Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache

Kinderbetreuung im Sommerbad Ottakring, Mitwirken bei Wiener Ferienspielen

Tätigkeit bei diversen Theaterproduktionen – Kindertheater, Kindermusical (zB: die Geggies)




Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at