Maya Hakvoort

Maya_Hakvoort_40
„Je offener und reicher das Verständnis gegenüber dem ‚Anderen’ ist, desto leichter wird der Umgang miteinander“

Beruf: Schauspielerin, Sängerin
Geburtsjahr: 1966
Wurzeln: Niederlande

Die bekannte Musicaldarstellerin gelangte über zahlreiche Neben- und Hauptrollen zu ihrer bis jetzt bekanntesten Rolle, der Elisabeth.

HerzLink zum Video-Statement

Die gebürtige Niederländerin Maya Hakvoort absolvierte ihre Ausbildung am Konservatorium in Maastricht, an der Kleinkunstakademie und an der Schauspielschule „De Trap“ in Amsterdam. Als Leadsängerin für einige Jazz- und Popformationen umfasst ihre umfangreiche Bühnenerfahrung Hauptrollen in großen Musicalproduktionen wie „Elisabeth“, „Jekyll & Hyde“, „Evita“, „Les Misérables“, „Die 3 Musketiere“, „Aspect of love“, “Bloodbrothers“ und „Chicago“. 2002 wurde Maya Hakvoort in den Niederlanden in der Kategorie „Ausländerproduktionen“ für ihre Rolle als Lisa in „Jekyll & Hyde“ mit dem Johnny Kraaykamp Award nominiert. Nach ihre Babypause und der Wiederaufnahme von „Elisabeth“ begab sich Maya Hakvoort auf Solopfade. Ihr erstes Programm „Maya goes solo“ verzeichnete große Erfolge und wurde gemeinsam mit ihrem Gastspiel von „Elisabeth“ auch in Japan gefeiert. Im Oktober 2007 präsentierte Maya Hakvoort ihr zweites Soloprogramm mit dem Titel „In My Life“. Ab März 2009 steht sie in der Hauptrolle des Kätchens im Musical „Kiss me Kate“ im Wiener Gloria Theater auf der Bühne.

Foto copyright: Alexander Haiden

www.maya-hakvoort.com


Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at