Magdalena Zelasko

Magdalena Zelasko

„Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.“ (Hermann Hesse)

Beruf: Festivaldirektorin
Wurzeln: Polen

Magdalena Żelasko ist Gründerin und Leiterin des LET’S CEE Film Festivals.

Magdalena Żelasko ist polnische Staatsbürgerin und lebt seit rund 25 Jahren in Wien.

Die zertifizierte Marketing- und Werbeexpertin mit einem Abschluss der Business School in Krakau studierte Slawistik, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien, wo sie 2005 auch promovierte.

Sie war für mehrere internationale Konzerne im Management, als Journalistin für diverse österreichische und polnische Medien sowie als Lektorin an der Universität Wien tätig.

Seit 2012 leitet sie, zusammen mit Wolfgang P. Schwelle, das internationale LET’S CEE Film Festival, das einmal jährlich die besten Produktionen aus Zentral- und Osteuropa (CEE) in Österreich präsentiert. 2019 gründete sie zudem die ganzjährige Reihe EU Youth Cinema.

 

 

 



Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at