Kambis Kohansal-Vajargah

Kambis_Kohansal_Vajargah_242

‘Sich wieder erheben und von Neuem zu starten, ist die wahre Herausforderung’


Beruf: whatchado
Geburtsjahr: 1987
Wurzeln: Iran

Kambis Kohansal-Vajargah ist in Wien geboren und hat Wurzeln im Iran. Momentan studiert er Wirtschaftsrecht und ist beim Start-Up Whatchado für Marketing und Sales zuständig.

Mein Name ist Kambis Kohansal-Vajargah und ich habe, wie schon, seien wir mal ehrlich, leicht
herauszulesen ist, ausländische Wurzeln. “Kammbis Koonsell Vajuarg…..”, so hört sich das
meistens an. Viele sind schon daran gescheitert, er ist aber auch nicht gerade ortsüblich. Trotzdem
betrachte ich das Ganze mit einem lachenden Auge. Ich bin mittlerweile ziemlich geübt darin zu
erklären, woher er eigentlich kommt. Kurz und bündig, meine Eltern stammen beide aus dem
Nordosten des Irans. Sie würden Persien dazu sagen. Wieso? Persisch hört sich in den Ohren des
Zuhörers ganz einfach schöner an; nach etwas Großem aus der Vergangenheit.
Ich selbst bin in Wien geboren und aufgewachsen und habe im 15. Bezirk sowohl den Kindergarten,
als auch die Ganztagsvolksschule besucht. Ich hatte dementsprechend eine sehr multikulturelle
Atmosphäre in meiner Kindheit. Danach wechselte ich ins Realgymasium mit überwiegend
Österreichischen Schülern. Beides hat mir geholfen meinen Horizont zu erweitern und Dinge aus
unterschiedlichen Perspektiven zu sehen. Das ist ein großer Vorteil, wie ich finde. Mittlerweile
studiere ich Wirtschaftsrecht und bin weiters Absolvent in Internationaler Betriebswirtschaft, was
mir allgemein einen recht wirtschaftlichen Background verschafft. Ich hatte Auslandsaufenthalte
u.a. in den USA und Frankreich, verschiedene berufliche Stationen in funktionsübergreifenden
Tätigkeiten und spreche vier Sprachen.
 

Mein Motto:
Ohne Ausnahme, wird jeder einmal früher oder später persönliche Niederlagen miterleben. Deshalb
rate ich, sich nie unter kriegen zu lassen, egal wie schlimm und aussichtlos die Situation zu seien
scheint. Sich wieder erheben und von Neuem zu starten, ist die wahre Herausforderung

Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at