Birsen Yetisti

Birsen_Yetisti_280

Beruf: Integrationscoachin
Geburtsjahr: 1972
Wurzeln: Türkei

Birsen Yetisti studiert an der IRPA,(Islamische Religionspädagogische Akademie) und ist Integrationscoachin.

Ich bin in der Türkei/ Konya im mittleren Anatolien geboren. Als ich sechs Jahre alt war sind wir nach Österreich gezogen. Mein Vater war der Gründer des ersten Türkischen Kultur Vereins in Österreich, so bin ich mit sozialen Engagement und Netzwerk aufgewachsen.

Ich habe mich zwar immer im sozialen Bereich engagiert, war aber zunächst nicht aktiv tätig. 

Vor vier Jahren habe ich mich entschlossen mich weiter zu bilden und aktiv im sozialen Bereich zu arbeiten. Dadurch habe ich viele Menschen aus verschiedenen Kulturen, Religionen mit verschiedenen Ansichten kennengelernt.

Wir haben als Menschen so viele Gemeinsamkeiten und die Gefühle Angst, Trauer, Wut und Freude sind bei allen gleich.

Jeder Mensch ist ein Individuum, jeder hat schlechte und gute Seiten, aber es wäre nicht schön, wenn wir Werte unseres Ursprungslandes mit den Werten Österreichs assimilieren würden.

 Die Türkischen Migranten sind mit den Gedanken gekommen, dass sie eines Tages zurück kehren würden, dass die Gastarbeiter wieder nach Hause fahren würden. Aber es ist nicht so gekommen. Weder ich, noch meine Kinder sind Gastarbeiter. Hier ist mein zu Hause, ich studiere, ich arbeite und lebe hier. Ich habe auch viel ehrenamtlich gearbeitet und viel Zeit für meine Stadt investiert. Ich bin eine Wienerin, nur mit dem Unterschied, dass ich ein Kopftuch trage.

Ich bin jetzt Integrations- Coach, Trainerin und Beraterin. Ich halte Seminare für Vereine und Organisationen. Ich arbeite beim Österreichischen Roten Kreuz als freiwillige Mitarbeiterin, ich betreue Projekte der MA 17, ich arbeite mit verschiedenen Organisationen und religiösen Einrichtungen. Zur Zeit schreibe ich meine Supervisions Abschlussarbeit und studiere noch bei der IRPA Lehramt.

 

Meine Tätigkeiten waren/ sind;  

  • Österreichisches Rotes Kreuz, 1041 Wien
  • MA 17 – Integration und Diversity, 1100 Wien
  • Interface Wien , 1041 Wien
  • CARITAS Lernsprung, 1100 Wien
  • VHS Jubiz, 1160 Wien
  • VHS Favoriten, 1100 Wien
  • Volkskundemuseum, 1080 Wien
  • Nizam-i Alem Kultur u. Erziehungs-Verein , 1100 Wien

 

Meine Projekte waren/ sind;

  • Blutspenden verbindet (ÖRK),
  • So duften die Kulturen, Interreligiöse Dialog (MA 17), Kommunikationsarbeit mit schwer zugänglichen Frauen (Praktikum/ MA 17)
  • Nachbarschaft-was uns die Schriften sagen (Alxingerkirche/ Nizam-i Alem Kultur u. Erziehungs-Verein)
  • Museumsführungen für Migranten/ Kinder, Familienmacher, Ramba Zamba (Volkskunde Museum)
  • Landeskundliche Schulung für ehrenamtliche Frauenbeauftragte der IGGiÖ…(IGGiÖ)
  • Zu Hause sicher und gesund älter werden (Caritas)

 

 

Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at