Alina Gharibeh-Branic

Alina_Gharibeh-Branic_253
„Die größte Kunst, die man im Leben lernen muss, ist die Wiedergutmachung von Irrtümern. Eines der Mittel ist, sie einzugestehen.“ (Hermann Melville)

Beruf: Ärztin
Geburtsjahr: 1961
Wurzeln: Rumänien

Die sprachbegabte Ärztin Alina Gharibeh-Branic wurde in Rumänien geboren und hat große Freude daran, ihr Wissen über Kultur und Traditionen mit anderen Menschen zu teilen.

Ich wurde 1961 in Timişoara / Rumänien geboren.
Seit 1991 lebe ich in Graz, bin verheiratet und habe 2 Töchter (18 und 20).
Meine Verwandten leben in Rumänien, Syrien und Schweden.
Da wir sie jedes Jahr besuchen fahren, habe ich viel über die Kultur und verschiedenen  Traditionen der Länder gelernt.

Durch die Schulbesuche bei meinen Töchtern wurde mir bewusst, dass die Schüler/innen immer mehr Interesse an andern Kulturen haben.  Außerdem freuen sich die Schüler, wenn man ihnen ein tolles oder auch nicht so tolles Erlebnis aus seiner Lebensgeschichte erzählt.

Es freut mich immer bei den Schülern/innen mit meinen Erzählungen eine gewisse Neugier für das Land zu wecken und ihnen bei anderen Fragen über die Kultur und die Traditionen zu helfen.
Ich hoffe, dass ich auch Fragen der Schüler zu Migration und Integration  beantworten kann.

Sprachkenntnisse: Deutsch (Matura), Rumänisch, Englisch, Ungarisch, Arabisch
Religion: christlich Orthodox



Kontakt mit dem Projektteam aufnehmen projektXchange@roteskreuz.at